Peak, Kaiseraugst

Status
Beendet
Ort
Kaiseraugst, Schweiz
Kunde
F. Hoffmann – La Roche AG
Fotograf
Ruedi Walti
URL

BIM Dokumentation für den Neubau des Auditoriums „Peak“ in Kaiseraugst, 2012–2017.

Mit der zentralen Zone soll ein attraktives Zentrum und eine angemessene Eingangssituation für das Areal (Ost- und Westareal) geschaffen werden. In diesem Bereich wird die bauliche Struktur aufgelöst und es werden grosszügige Flächen für die Begrünung geschaffen. Die Zone wird für arealbezogene Dienstleistungen und deren Infrastruktur beansprucht. Die zentrale Zone beinhaltet Dienstleistungsnutzungen für den Arealbetrieb. Ausserdem sollte sie die Attraktivität des Areals steigern und einen „Ort“ mit einer klaren Identität ausbilden. Mit der bestehenden Kantine sind bereits Teile dieser zentralen Nutzungen auf dem Ost-Areal angesiedelt. Das Raumprogramm beinhaltet unter anderem Eingangshalle, Visitor Center, Kantine, Cafeteria, zentrale Sitzungszimmer und Auditorium.
Die Grünbereiche werden sorgfältig gestaltet. Sie dienen der ökologischen Vernetzung des Areals in der Hochrheinebene und sollen die Aufenthaltsqualität für die Mitarbeitenden erhöhen. Das gesamte Areal wird geprägt von ökologisch wertvollen, vernetzten trocken-warmen Lebensräumen, die für die Kurzzeiterholung der Mitarbeitenden ebenso attraktiv sind.